How to choose and create paradise

Ein Überblick der 7 Schritte, wie du dir dein Paradies auf Erden erschaffst

Es gibt viele Ansätze und Möglichkeiten, sich das bestmögliche Leben hier auf Erden zu erschaffen. Hier verrate ich dir meine persönlich entwickelten Tools, um dir einen Überblick über das Konzept I CHOOSE PARADISE zu verschaffen.

  1. An erster Stelle steht deine VISION. Das heißt, bevor du dir dein Traumleben erschaffen kannst, musst du erst einmal wissen, wie es denn aussehen soll. Viele Menschen wissen genau, was sie wollen, aber viele tappen auch im Dunkeln und kennen ihre wahren Träume nicht. Um deine Vision zu finden, gibt es ganz viele Möglichkeiten, wie du dich selbst erforschen kannst.  Ich werde dir bald einen Prozess zur VISIONSFINDUNG vorstellen.
  2. Wenn du deine VISION kennst, solltest du dir sie so genau wie möglich AUSMALEN. Je konkreter deine Vorstellung, desto einfacher ist sie zu manifestieren. Diese VISIONSARBEIT macht unglaublich viel Spaß! Hier geht es ums Träumen, sich hineinfühlen, das Traumleben JETZT schon zu SPÜREN. Du kannst mit ganz kreativen Hilfsmitteln arbeiten, wie z.B. VISIONBOARDS, die Erfindung deines PERFEKTEN TAGES und VISUALISIERUNGEN. Sobald du deine Vision spüren und fühlen kannst, ist sie was die universalen Gesetze angeht, schon vorhanden. Zwar nicht in physischer, jedoch in einer feineren Form ist dein Traum zu einer Schwingung geworden und das Universum, die universelle Kraft, oder das an was du glaubst, ist bereit, diesen Traum mit dir in die Realität umzusetzen.
  3. An dieser Stelle möchte ich direkt auf das GESETZ DER ANZIEHUNG eingehen. Dieses Gesetz ist das schönste Gesetz was ich kenne. Es funktioniert, wenn man es richtig anwendet, und es bringt dir IMMER, worauf du dich fokussierst. Das Gesetz der Anziehung ist für mich zur Basis meines Lebens geworden, dank ihm ist ALLES MÖGLICH! This is where the magic happens… 🙂
  4. Nun geht es um deine verschiedenen LEBENSBEREICHE und darum, wo du jetzt gerade stehst. Ich werde dir zeigen, wie du den BLUEPRINT deines Lebens erstellst. Hierfür priorisierst du deine verschiedenen Lebensbereiche und brichst deine GESAMTVISION deines Traumlebens auf die verschiedenen Bereiche runter. Nach diesem Prozess hast du die größtmögliche KLARHEIT über dein Leben. Du weißt nun wo du stehst, und in jedem deiner Lebensbereiche, wo du hinwillst. Klarheit ist etwas grundlegend wichtiges und heiliges auf dem Weg zu deinem paradiesischen Leben.
  5. Aus den nun entstandenen Visionen deiner verschiedenen Lebensbereiche legst du konkrete Ziele fest. Hierzu gibt es einen super Prozess zur ZIELSETZUNG und eine Anleitung zur ZIELERREICHUNG.
  6. Da du deine meisten Ziele nicht von heute auf morgen erreichen wirst, zeige ich dir, wie du die Zielerreichung auf einen längeren Zeitraum, sagen wir 5 Jahre, einplanst. Aus deiner Vision, wo du in deinen verschiedenen Lebensbereichen in 5 Jahren stehen willst, enstehen ZWISCHENZIELE für den Zeitraum von einem Jahr, 3 Monaten, einem Monat, einer Woche, und schließlich einem Tag.  Nach diesem Prozess, kannst du dich sehr glücklich schätzen, JEDEN TAG an deinen Zielen zu arbeiten bzw. darauf hinzusteuern. Außerdem zeige ich dir, wie du deine ZIELE TRACKST, d.h. über einen längeren Zeitraum, also ständig und täglich, am Ball bleibst.
  7. Und da sind wir auch schon bei deinem PERFEKTEN TAG angekommen. Im Endeffekt ist alles was zählt, dein HIER und JETZT. Denn das ist alles, was du jemals haben wirst. Ich zeige dir, wie du das Gleichgewicht findest zwischen der Erreichung deiner Ziele und dem Leben im Jetzt. Hier geht es um die ERFÜLLUNG IM ALLTAG. Mache dir den schönsten Tag. Sei heute so glücklich wie möglich. Dies ist gleichzeitig die Grundlage für die Manifestation all deiner Träume.

 

Dies waren die 7 Schritte im Überblick. Wenn dir der Artikel gefallen hat, schau doch beim nächsten wieder vorbei, wenn es dann mehr ins Detail geht 🙂

Schreibe einen Kommentar